Wirtschaftswoche kürt Andreas Abel zum TOP-Anwalt 2020 im Erbrecht

Published by admin on

Rechtsanwalt Andreas Abel Fachanwalt für Erbrecht

Das Magazin „WirtschaftsWoche“ hat in seiner aktuellen Ausgabe Nr. 48 vom 20.11.2020 die Kanzlei Stopp Pick Abel Kallenborn im Rechtsgebiet „Erbrecht“ als „TOP Kanzlei 2020“ ausgezeichnet. Andreas Abel, Fachanwalt für Erbrecht und Partner der Kanzlei, wurde als „TOP Anwalt 2020“ im Erbrecht empfohlen. Nach zwei vorausgegangenen Auszeichnungen durch das Magazin „FOCUS“ ist dies für Abel bereits die dritte Auszeichnung innerhalb der letzten sieben Jahre durch ein bedeutetes Wirtschafts-Magazin.

„Die Freude ist verständlicherweise riesengroß“, sagt Abel, der besonders stolz darauf ist, dass die Auszeichnung durch die Wirtschaftswoche auf die Empfehlung durch Kolleginnen und Kollegen anderer Kanzleien zurückzuführen ist. „Wenn man von Mitbewerbern empfohlen wird, ist das sicherlich die größte Auszeichnung, die man erhalten kann.“, so Abel.

Das Handelsblatt Research Institute hatte zuvor mehr als 1340 Juristen in 176 Sozietäten befragt. Die ausgewählten Anwälte wurden gebeten, daraus die renommiertesten Kollegen zu benennen.

Die Befragung floss schließlich in die aktuelle WirtschaftsWoche-Listung ein, die zuvor noch einmal von einer Expertenjury bewertet worden war. Das Ergebnis, dass in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche zum Artikel „Hochrisikojob Chef“ unter der Überschrift „DIE RENOMMIERTESTEN KANZLEIEN UND ANWÄLTE IM ERBRECHT“ abgedruckt ist, ist eine Liste mit 35 bzw. 22 führenden Kanzleien und jeweils 40 und 33 besonders empfohlenen Anwälten für Erbrecht bzw. Versicherungsrecht. Die Kanzlei Stopp Pick Abel Kallenborn gehört nach Meinung der Experten und der bundesweit befragten Kolleginnen und Kollegen dazu.

„Die Auszeichnung beflügelt uns, den eingeschlagenen Weg fortzuführen, ein ganzes Team von Erbrechtsexperten zur Verfügung zu stellen“, erläutert Abel und bekommt dabei Unterstützung von dem Partner der Kanzlei Ulrich Stopp: „Wir wollen in diesem hochsensiblen Bereich seriöse Beratung anbieten und neben den rechtlichen Fragen auch immer die wirtschaftlichen und persönlichen Interessen des Mandanten im Auge behalten. Offenbar schätzen unsere Kolleginnen und Kollegen unsere Arbeitsweise. Das ehrt uns“.

Neben den Standorten in Saarbrücken, Frankfurt und Sankt Ingbert wird die Kanzlei zukünftig auch erbrechtliche Beratung in Saarlouis-Ensdorf und Landstuhl anbieten. Ulrich Stopp ergänzt: „Gerade im Erbrecht ist der persönliche Kontakt zu den Mandanten wichtig. Um näher an unseren Mandanten zu sein, haben wir uns entschlossen, auf der gesamten Achse von Saarlouis bis Landstuhl mit unserem Erbrechts-Team präsent zu sein.“

Rechtsanwalt Andreas Abel wird im Erbrecht unterstützt von den Rechtsanwälten Torben Lintz und Kevin Bommer. Ab 1. Januar 2021 wird zusätzlich der Kollege Dr. Frank Matheis als weiterer Partner der Kanzlei des Team Erbrecht verstärken.